© 2015 Barbier

  • Facebook Basic

Sie sind zurück: Unsere Lieblinge von Rum Nation: Panama, Peruano und Barbados!!!

Auf ihrer Website kann man lesen:
"Rum Nation wurde im Jahre 1999 gegründet und blickt auf eine langjährige Erfahrung in Hinblick auf die Suche, die sorgfältige Auswahl und die Degustation von Rumsorten zurück. Das Ergebnis ist ein ausgewähltes Sortiment an einzigartigen Destillaten, wahren Juwelen, in limitierten Mengen. Einige der Abfüllung sind bereits vergriffen."

Wir können euch auch erklären, warum einiges bereits vergriffen ist: Weil diese Jungs das Beste liefern.
Wir lieben jede ihrer Rumsorten, haben uns aber letzten Endes für diese drei entschieden, die wir nie wieder missen möchten, denn Fakt ist:

 

Es ist einer leckerer als der andere...

Ein herzliches Willkommen für eine neue griechische Schönheit: Grace Gin

Wir freuen uns sehr, unser Sortiment wieder ein bisschen zu erweitern durch diese griechische Göttin: 

Ein zweifach destilliertes Traubendestillat in traditioneller Handarbeit und kleinen Auflagen. Er enthält Botanicals wie Myrte, Seefenchel und Mastix (Harz von Pistazienbäumen) und lässt sich beschreiben als kristallklarer, trockener Gin mit typischen Wacholdernoten sowie Noten frischer Zitrusfrucht, Orangenblüten und würzigen mediterranen Kräutern. 

Serviert mit ebenfalls mediterranem Fevertree, Rosmarin, Orangenzeste und frischem Pfeffer, schmeckt er nach griechischer Sonne und dem Duft des Mittelmeeres. 
 

Das ist wie Urlaub im Mund. 

Gott sei Dank ist dieser Gin keine Illusion...

...sondern ein waschechter neuer, analoger Herzensbrecher in der Reihe unserer Lieblinge:

The Illusionist. 
Ein ganz besonderer Tropfen mit den Aromen von Wacholder, Macis, Süssholz und Angelika, Noten von Lavendel und Rosmarin, sowie Nuancen frischer Zitronen und Orangen. 

 

Wir lieben ihn mit Fevertree Elderflower, einem frischen Rosmarinzweig, einer Himbeere und Zitronenzeste.

Und Achtung: Lasst ihn euch auf der Bar aufgießen, denn dabei erlebt ihr euer blaues Wunder, das aber ganz schnell auch pink werden kann.

Was für eine wunderbare Illusion, die gar keine ist. 

Absinth, Absinth, das himmlische Kind...

Nagelneu bei uns angekommen ist dieses Gottesgeschenk: Metelka Absinthe Naturelles.

Er ist einer der drei Absinthe von Metelka, die als erste aus Tschechien aus Weindestillat hergestellt werden. Weindestillat ist ein aus Weintrauben gewonnener Neutralakohol, der im Gegensatz zu (meistens) aus Korn oder Rüben gewonnenem Neutralalkohol schon einen gewissen milden Eigengeschmack aufweist.

Absinth Naturelles hat eine natürlich gelblich braune Farbe ohne jeglichen Zusatz von künstlichem Farbstoff. Er ist recht herb im Geschmack, da er nur wenig Anis enthält.

Bei Zugabe von sehr kaltem Wasser tritt eine sehr leichte Trübung ein, die den sehr niedrigen Anisgehalt bestätigt. Am Boden der Flasche sind noch Kräutersamen hinzugefügt, die auch noch später Ihre Wirkung abgeben können...

Mit 60% vol.alc keine ganz leichte, aber sehr, sehr besondere grüne Fee.

Ein herzliches Willkommen...

...für einen traditionellen Kaffeelikör in neuem Gewand: CO'PS!

Diese Mischung aus Vodka, Koffein und Kolanuss hat uns direkt betört und deshalb den Weg in unser Regal gefunden. 
Ein doppelter Shot hat soviel Koffein wie ein Espresso, schmeckt nur viel besser.
Ob im Stamperl, oder als Longdrink... wir sind einer Meinung mit der Geschmackspolizei:


Das solltet ihr auf jeden Fall probieren.

Gewara, Gewara, wir lieben Gewara...

Diese Cola schmeckt in der Tat wie flüssiges Cuba. Im internen Cola-Test hörten wir Dinge wie: "Die eine schmeckt nach Industrie-Süße und Gewara nach Melasse und Orange und Vanille und ...Sonne."

So lassen wir das auch einfach stehen und bieten zu unserem Standard-Cuba-Libre auch die Deluxe-Variante an mit Achtjährigem Rum und Gewara Cola. 
 

Holt euch ein bisschen Urlaub in den Mund! 

SCHWARZE DOSE 28... Suchtfaktor 300!

Bunt, bunt, bunt sind alle uns're Dosen...

Wir sind der bunteste Dose 28 Dealer der Stadt.

Bisher hat es aber auch niemand so schnell geschafft, uns von einem neuen Energydrink zu überzeugen, denn wir wollten immer nur Flügel verliehen bekommen. 

Dann kam die Schwarze Dose 28 daher.

Ohne Taurin und künstliche Farb- oder Konservierungsstoffe.

Wir haben diskutiert, überlegt... und probiert.

Damit hat sie unsere Herzen im Sturm erobert.

Wir lieben alle Sorten und haben deshalb alle dauerhaft im Angebot.

Ob in klassischer Variante als Discoschorle, als Mikroklubschorle oder pur... die Schwarze Dose 28 steht auf dem höchsten Treppchen im Rennen um den Sieger unserer Herzen in der Kategorie Softdrinks.

BELENKAJA VODKA... unser offener Geheimtipp!!!

 

Wir haben definitiv einen neuen Favoriten in unserem Spirituosensortiment:

Der Geheimtipp aus Russland: Belenkaja Vodka.

Denn man sollte Vodka eben die machen lassen, die etwas davon verstehen.

 

Der Belenkaya Extra Vodka wird durch eine 21 Meter hohe Holzkohle Filteranlage gereinigt, was diesem Premium Vodka aus Russland eine bestechende Reinheit im Geschmack verleiht. Die über 200 Meter tiefen Quellen, die durch Quarzschichten reichen, sorgen dafür, dass für diesen edlen Vodka nur reinstes Wasser verwendet wird. Mit 40% Vol. ist er mild und doch mit einer eleganten Note am Gaumen präsent.

Wir sind sehr verliebt!!! 

APEROL UND CAMPARI? Nett, aber wir sind bereits einen Schritt weiter...

Mondino heißt unsere neue Geheimwaffe, aus der man alles zaubern kann, was wir sonst aus Campari und/oder Aperol gemacht haben, denn sie schmeckt wie eine perfekte Mischung aus beidem und kann noch viel mehr: 

Mondino ist der Amaro Bavarese.

Sein Rezept brachte Brennmeister Hans einst aus seiner Lehrzeit jenseits der Alpen mit in den heimischen Chiemgau und verfeinerte es mit den Aromen der regionalen Kräuter.

Jetzt ist Mondino – Amaro Bavarese endlich auch im Handel erhältlich.

An Rezept und Herstellung hat sich nicht viel verändert, noch immer sind Arancia Amara, Rhabarber und Enzian nur einige der vielen frischen Zutaten, die dem Mondino seinen besonderen Geschmack geben.

Mit erlesenen, naturbelassenen Bio-Zutaten und der handwerklichen Herstellung nach alter Tradition bringt Mondino ein bisserl Dolce Vita ins Leben - ob nördlich oder südlich der Alpen.

FRANGELICO...

 

...ist der original italienische Haselnuss-Liqueur aus dem Piemont. Benannt nach dem Mönch „Bruder (Fratello) Angelico“ reicht das Rezept bis ins 17. Jahrhundert zurück.

Wilde Haselnüsse und ausgesuchte Beeren und Früchte werden zu einem einzigartigen, köstlichen Liqueur destilliert.

Er ist leicht, elegant und von milder Süße. 

Bei uns wird er am liebsten serviert als Frangelico-Sour-Shot und hat bereits das ganze Barteam verzaubert.